Startseite | Willkommen bei den Altstädtern!
Präsident Hans Kölschbach „Knallbotz vum Aldermaat“

Willkommen bei
den Altstädtern!

Herzlich willkommen auf der Homepage des (k)urkölnischen Traditionskorps im Kölner Karneval, den Altstädtern.

Wieder einmal können wir auf eine erfolgreiche Session zurückblicken. Obwohl sich im Herbst 2014 der Kartenvorverkauf für die eine oder andere Veranstaltung noch schwer tat, waren unsere Veranstaltungen doch sehr gut besucht und zum großen Teil erwartungsgemäß auch ausverkauft. Die neuen Veranstaltungen „11 Punkt11“ am 11.11. und „Danze am Dom“ am Karnevalssamstag im „WarteSaal am Dom“ wurden auf Anhieb Erfolge. Natürlich ist dieser Erfolg auch auf die bekanntermaßen hervorragenden Programme zurückzuführen, aber insbesondere auch auf die Altstädterinnen und Altstädter, die immer wieder ihren Freundes- und Bekanntenkreis dafür begeistern, unsere Veranstaltungen zu besuchen. Die Resonanz unserer zahlreichen Gäste bestätigt uns ganz besonders, den traditionellen Karneval ebenso zu bewahren, wie neuen Formaten weiterhin eine Chance zu geben.


Das komplette Grußwort unseres Präsidenten lesen...


Altstädter-Verzällcher


10.05.2015

Session 2015 – “Met Jrön un Rut vernetz“

„Social jeck – kunterbunt vernetzt“, so lautete das diesjährige Sessionsmotto. Sicher erinnert sich noch der eine oder andere kölsche Jeck an den Karnevalsdienstag 2014, als dieses Motto verkündet wurde. Für echte Kölsche und Karnevalisten wirkte diese Zeile zunächst eher wie schwere Kost. So spiegelten sich auch entsprechend die Meinungen vieler Kölner in Form von Leserbriefen in der lokalen Presse wider. „Dat ess nix Kölsches, dat ess moderne Krom!“, so o.ä. die Aussage vieler traditionellen Kölner Jecken.
Weiterlesen...



10.05.2015

„Mittendrin im Zims“ - Eine der heißesten Partys in Köln!

Als im Herbst 2009 das damals frisch restaurierte und vollkommen neu gestaltete Gasthaus „Gilden im Zims - Heimat kölscher Helden“, am Heumarkt seine Tore öffnete, war den Verantwortlichen der Altstädtern sofort klar – das Haus mit seinen 3 ½ Ebenen ist eine Sensation. Schon kurz nach der Eröffnung trafen sich der damalige und heutige Zims-Geschäftsführer Geert Dilien und einige Vorstandsmitglieder der Altstädter um über eine jecke Weiberfastnachtsparty in der Kölner Altstadt zu sprechen.
Weiterlesen...